Schmalspuralbum - Fotogalerie Schmalspur- und Feldbahnen international - mit Schwerpunkt Deutschland


Home :: Register :: Login
Datenschutz :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search

Home > Sachsen > L├Â├čnitzgrundbahn - Radebeul-Radeburg > RRg-Linie - 11.10.2009

TITLE  +   - 
FILE NAME  +   - 
DATE  +   - 
POSITION  +   - 
DSC09332.JPG
Blick ├╝ber die nassen Gleisanlagen zum Lokschuppen...... neben dem sich 99 747 ausruht.
DSC09333.JPG
99 747 ruht sich aus...Es regnete in Str├Âmen, als ich in Radebeul Ost eintraf... W├Ąhrend der Zugfahrt besserte sich das Wetter. In Radeburg gab es f├╝nf Minuten Sonne, dann fing es an zu sch├╝tten! Ab Berbisdorf Anbau hatte Petrus eingesehen, dass ich diese Tour durchziehe und gab auf. Es blieb den Rest des Tages trocken...
DSC09335.JPG
Nicht hinauslehnen!Unsere Bahnen sind auf Touristen aus aller Welt eingestellt! Dieser Hinweis findet sich in spanisch, franz├Âsisch und russisch...
DSC09343.JPG
Gerade angekommen...Der 970-280 trug mich sicher nach Radeburg.
DSC09344.JPG
K 3447 und 325 K abgestellt in Radeburg
DSC09352.JPG
99 747 rangiert zur wohlverdienten Pause.
DSC09354.JPG
99 747 macht Pause vorm Lokschuppen Radeburg...
DSC09357.JPG
99 747 vorm Radeburger Lokschuppen - Seitenansicht
DSC09358.JPG
Hektometerstein 16,6Gestartet sind wir mit dem Zug am Km 0,0 RRg (Radebeul Ost). Am Km 16,6 RRg endet die Reise. Jetzt beginnt der Fu├čmarsch entlang des Schienenstranges.
DSC09362.JPG
R├╝ckansicht des Radeburger Lokschuppens
DSC09375.JPG
Bahnhof Radeburg (km 16,55)Links zweigt das ehemalige Anschlussgleis Schubert ab. Es ist in den zwanziger Jahren in den Bahnhof "einverleibt" worden und seitdem nutzte man es als Abstellgleis.
DSC09378.JPG
Anschluss Glaswerk RadeburgIn der Bildmitte ist das Streckengleis. Rechts deutet der Glasstreifen auf das Anschlussgleis hin. Heute findet man noch die Schwellen.
DSC09379.JPG
Abzweigstelle Radeburg S├╝dVor 1920 gab es das Projekt einer s├Ąchsischen "Nordostbahn". Eigens daf├╝r baute man eine Anschlussbahn um Radeburg herum. Das Projekt wurde durch die Inflation 1923 gestoppt. Man ben├Âtigte den Abzweig zum Bahnhof "Radeburg Nord" nicht mehr. Er wurde abgebaut. Zum Autobahnbau Ende der drei├čiger Jahre baute man ein Teilst├╝ck wieder auf. Bald wurde es nicht mehr ben├Âtigt und wieder demontiert. Die Zeugnisse dieser Anschlussstrecke gibt es noch heute.
DSC09381.JPG
ehemalige Abzweigstelle zur Schamottefabrik
DSC09383.JPG
Br├╝cke ├╝ber den B├Ârnsbach (km 15,8)
DSC09388.JPG
S├ť km 15,6 (Umgehungsstra├če Radeburg)Als man die Br├╝cke fertiggestellt hatte, stellte man fest, dass man mit einer VII K neu (BR 99 77-79) nicht mehr darunter durch kam! So senkte man das Gleis ab. Heute ist durch diese Br├╝cke kein Rollwagenverkehr mehr nach Radeburg m├Âglich, da das Profil zu klein ist.
DSC09404.JPG
Hp. Berbisdorf Anbau (km 15,16)Hier wird nur bei Bedarf gehalten.
DSC09412.JPG
Zug am km 14,6
DSC09416.JPG
B├ť km 14,6 (bei Berbisdorf)
DSC09438.JPG
Wartehalle Bahnhof Berbisdorf
80 files on 4 page(s) 1