Schmalspuralbum - Fotogalerie Schmalspur- und Feldbahnen international - mit Schwerpunkt Deutschland


Home :: Register :: Login
Datenschutz :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search

Search results - "Halligbahn"
2013_07_28_Dagebuell_RedTurbo_Seedeich.jpg
"Red Turbo" voll besetztAuf dem Scheitel des Seedeiches in Dageb├╝ll hat man einen traumhaften Blick auf die Insel F├Âhr und die Halligwelt. W├Ąhrend die Privatlore "Red Turbo" mit neuen Ferieng├Ąsten in Richtung Oland brummt haben die Fahrg├Ąste der F├Ąhre Rungholt ihren Urlaub bereits hinter sich! Bei einer leichten Brise und Sonnenschein l├Ąsst es sich hier auf dem Deich wunderbar Relaxen.......
2013_07_30_Dagebuell_Lore_von_Frau_Nommensen.jpg
Fr├╝hlore von der HalligIn der Woche hat der K├╝stenschutz zwischen 7 Uhr und 15 Uhr uneingeschr├Ąnkte Vorfahrt auf der Halligbahn. Somit kann es auch passieren das ein Bauzug die Strecke blockiert. M├╝ssen G├Ąste in der Woche abreisen kann diese nur vor 7 Uhr oder nach 15 Uhr passieren. Hier ├╝berquert Frau Nommensen mit Ferieng├Ąsten um 6.30 Uhr die Deichkante in Dageb├╝ll. Halligbahn ist also im Sommer nichts f├╝r Langschl├Ąfer!
2013_07_31_Blick_auf_den_Damm.jpg
Was kommt denn da angerumpelt........Der Damm zwischen Festland und der Hallig Oland wurde im Sommer 2009 in Betrieb genommen. Im Jahr 2013 sind von der alten Pfahljochstrecke nur noch die Pf├Ąhle an der Dammkante zu sehen.
2013_07_31_Dagebuell_Ausweiche_Deich.jpg
Hochbetrieb an der Ausweiche DeichDie Halligbahnen haben ein einfaches Betriebsverfahren. Jeder Lore muss vorne mit einen wei├čen Scheinwerfer und hinten mit einem roten R├╝cklicht versehen sein. Wer sich zuerst in der N├Ąhe einer Ausweiche befindet darf weiterfahren. Deshalb lassen die Lorenfahrerinnen- und fahrer bei der ├ťberfahrt immer ihren Blick ├╝ber den Damm in Richtung Hallig schweifen um nicht zur├╝cksetzen zu m├╝ssen.
2013_07_31_Dagebuell_Postlore.jpg
Die Post kommt........Postschiffer Fidde hat wohl Urlaub und wurde durch eine Kollegin vertreten. Hier knattert die gut beladene Lore durch Kurve um in wenigen Metern auf dem neuen Damm in Richtung Oland zu verschwinden. Dort wird die Post sicherlich schon erwartet.
2013_07_31_Schoema_mit_Kipploren_auf_dem_Deich.jpg
KipplorenzugIm Sommer 2013 wurde mit Hochdruck an der Dammbaustelle zwischen Oland und Langene├č gearbeit. Die Baumaterialen wurden zum gro├čen Teil Schiff zu einem Behelfsanleger in der Dammmitte gebracht. Zus├Ątzlich wurde aber auch Material mit dem Kipplorenzug des K├╝stenschutzes zu Baustelle gefahren. Hier kommt ein Leerzug gerade von der Baustelle zur├╝ck.
2013_08_02_Dagebuell_Bauhof.jpg
Bauhof in Dageb├╝llGleich zwei Sch├Âma Loks warten vor der Remise in Dageb├╝ll auf ihre Eins├Ątze. Die gelbe Lok 1 hat an diesem Tag einen besonderen Einsatz. Salonwagen und Skatbude warten auf die Bereisung der Bahn durch eine Reisegruppe. Die gr├╝ne Lok 2 wird danach mit Kipploren zur Baustelle fahren.
2013_08_04_Dagebuell_super_Lore_auf_dem_Damm.jpg
"Luxus-Lore" auf dem Weg zur HalligNeben dein einfachen offenen Loren mit "Au├čenbordmotor" gibt es auf der Halligbahn auch ware "Luxusschlitten". Hier bef├Ąhrt eine mit viele Liebe gebaute geschlossene Lore mit LKW Getriebe und Webasto-Heizung den Damm in Richtung Oland. Welcher Halligbewohner w├╝rde sich nicht bei Ostwind und Minustemperaturen ├╝ber dieses Fahrzeug freuen?
2013_08_09_Ausweiche_bei_1500.jpg
Ausweiche bei "1500"Zwischen der Hallig Oland und dem Festland gibt es drei Ausweichen. Direkt hinter dem Seedeich in Dageb├╝ll, der schlichte Ausweichbahnhof mit der Bezeichnung "1500" auf dem Damm und eine Weiche kurz hinter dem Sommerdeich auf Oland.
2013_08_09_Dagebuell_Bauhof_mit_Schute.jpg
Bauhof in Dageb├╝llDie Halligbahn beginnt am Bauhof in Dageb├╝ll. Dort gibt es Werkstatt und Aufenthaltsgeb├Ąude des K├╝stenschutzes. Neben Loks und Loren werden hier alle weiteren zum K├╝stenschutz notwendigen Ger├Ąte gewartet und die Materialien gelagert.
2013_08_09_Fuchsfalle_mit_Schoema.jpg
Fuchsfalle im Ol├Ąnder DammIm Weltnaturerbe Wattenmeer sind die Halligen ein ideales R├╝ckzugsgebiet f├╝r br├╝tende und rastende Seev├Âgel. Darum ist es nicht w├╝nschenswert, dass sich "Raubtiere" auf die Hallig verirren! Aus diesem Grund wurde etwa in der Mitte des Ol├Ąnder Damms eine St├╝ck Pfahljochstrecke neu gebaut um zum Beispiel den F├╝chsen den ├ťbergang zu erschweren. Im Vorfeld sind aber auch schon Buschlanungen angelegt die in einer Art Reuse enden, hier wird der Fuchs meistens schon gestoppt.
2013_08_09_Schoema_mit_Muelllore_Blick_auf_Dagebuell.jpg
"M├╝llzug" auf dem Weg zur HalligDie Hallig Oland ist nur bedingt mit dem Schiff zu erreichen, deshalb wird fast alles mit der Halligbahn angeliefert. Nat├╝rlich muss auch der M├╝ll entsorgt werden, dieses geschieht mit einer Speziallore der Gemeinde, die allerdings auch f├╝r Umz├╝ge und gr├Â├če Transporte genutzt werden kann.
2014_10_12_Oland_Ankunft_Urlauber.jpg
Ankunft auf OlandNun kann das Entschleunigen beginnen. Nach der Ankunft auf Oland und dem Entladen der Loren werden diese "ausgestzt" damit die Strecke wieder frei ist. F├╝r die G├Ąste stehen die "Kofferkulis" schon bereit - wie Sie wissen nicht wo die stehen - und was ist mit den Schubkarren?
2014_10_12_Oland_HBF_Hochbetrieb.jpg
Hochbetrien in Oland HBFGerade an den Wochenenden kann es schon einmal zu Wartezeiten in den Ausweichen kommen, wenn viele der 57 Privatloren unterwegs sind. In "Oland HBF" warten drei Loren auf die Weiterfahrt in Richtung Langene├č den Gegenverkehr vom Damm ab.
2014_10_14_Oland_Lok_3_mit_Waesche.jpg
Arbeitszug auf OlandW├Ąhrend unsere Gastgeberin Frau Nommensen gerade ihre W├Ąsche an den "Nordfrisischen Trockner" ├╝bergeben hat, tuckert Lok 3 mit einem mit Baumeterial beladenen Flachwagen und der "Skatbude" in Richtung Festland. Mitte Oktober wurden bereits viele Sachen zum Bauhof in Dageb├╝ll gefahren, weil die erste Sturmflut angek├╝ndigt wurde.
21_08-06-15_018.jpg
L├╝ttmoorsielÔÇôNordstrandischmoor - 15.06.2008Die vom Festland kommende "Rote" wird gleich den Halligbahnhof erreichen. Auf der anderen Seite des Dammes verl├Ąuft der Weg ins Watt.
22_08-06-15_019.jpg
L├╝ttmoorsielÔÇôNordstrandischmoor - 15.06.2008Die vom Festland kommende "Rote" wird gleich den Halligbahnhof erreichen. Auf der anderen Seite des Dammes verl├Ąuft der Weg ins Watt.
24_08-06-15_064.jpg
L├╝ttmoorsielÔÇôNordstrandischmoor - 15.06.2008Alle 3 Feldbahnweichen des Halligbahnhofes auf einem Bild. An der Einfahrweiche endet das Gleis mit Profil S49, alle anderen Gleisanlagen auf der Hallig bestehen aus Feldbahnmaterial.
25_08-06-15_007.jpg
L├╝ttmoorsielÔÇôNordstrandischmoor - 15.06.2008Der Halligbahnhof, die Abstellanlage f├╝r Fahrzeuge der Halligbewohner. Um einen Gr├Â├čenvergleich zu erm├Âglichen, stellte sich meine Frau, sie ist nur 1,60 m gro├č, neben Lore 9. Insgesamt 4 ÔÇ×Zugelassenen LorenÔÇť befinden sich in der Anlage, links Lore 7, in der Mitte vorn Lore 4, dahinter die DL 6 (Lore 3) und rechts die Lore 9. Der Mast neben Lore 4 dient zur Beleuchtung.
26_08-06-15_038.jpg
L├╝ttmoorsielÔÇôNordstrandischmoor - 15.06.2008Die Loren 9, 4, 8 und 7 im Halligbahnhof.
44 files on 3 page(s) 1